Datenschutzerklärung - Klimaschutzagentur Region Hannover Klimaschutzagentur Region Hannover

Datenschutzerklärung

Herzlich willkommen bei der gemeinnützigen Klimaschutzagentur Region Hannover GmbH
Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseiten besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserer Arbeit. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns wichtig. Daher nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis.

Datenschutzerklärung
Der Schutz Ihrer Daten wird von uns sehr ernst genommen. Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich, entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt.

Verantwortliche Stelle
Verantwortlicher im Sinne der DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze der EU-Mitgliedstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

  • Klimaschutzagentur Region Hannover gemeinnützige GmbH
    Goethestraße 19
    30169 Hannover
    Telefon: +49 511 22 00 22 0
    Telefon Info-Team: +49 511 22 00 22 20 (Mo und Do 9-17 Uhr)
    Telefax: +49 511 22 00 22 55
    E-Mail: Beratung@klimaschutzagentur.de

Verarbeitung personenbezogener Daten
Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Internetseite aufgerufen werden

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Internetseite an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.
In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Internetseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Newsletter
In der Newsletter-Anmeldung werden folgende Daten erfasst:

  • E-Mail-Adresse

Die Daten werden für den Bezug des Newsletters erfasst und in einer internen Datenbank gespeichert. Die Speicherung erfolgt für die Dauer des Zwecks. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum E-Mail-Newsletter durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können dieser Art der Verarbeitung jederzeit widersprechen.

Kontaktformular
In unserem Kontaktformular werden folgende Daten abgefragt:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail
  • Firma
  • Telefon

Diese Daten werden für die Kontaktierung der Kunden und mögliche Terminvereinbarungen mit Beraterinnen und Beratern verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Daten werden intern für die Dauer des Zwecks gespeichert. Je nach Art der Anfrage, können Daten an Partner und beauftragte Energieberater und -beraterinnen weitergegeben werden.

Google Maps
Diese Webseite verwendet Google Maps, einen Dienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, zur Darstellung interaktiver Karten. Google erhebt ggf. Informationen (auch personenbezogene Daten, wie z.B. Ihre IP-Adresse, verwendeter Browser und Betriebssystem, Datum, Uhrzeit sowie Referrer-URL) und verarbeitet diese. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google die Informationen auch an einen Server in einem Drittland übermittelt. Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Es ist unser berechtigtes Interesse, unsere Internetseite nutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen den Weg zu uns so einfach wie möglich zu machen.

Webanalyse durch Matomo
Auf unserer Website nutzen wir das Open-Source-Software-Tool Matomo (ehemals PIWIK) zur statistischen Analyse des Nutzerverhaltens und zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Werden Einzelseiten unserer Website aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

  • Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
  • Die aufgerufene Webseite
  • Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
  • Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
  • Die Verweildauer auf der Webseite
  • Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

Die Software ist so eingestellt, dass die IP-Adressen nicht vollständig gespeichert werden, sondern 2 Bytes der IP-Adresse maskiert werden (Bsp.: 130.75.xxx.xxx). Auf diese Weise ist eine Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufenden Rechner nicht mehr möglich.

Facebook Plug-In
Das Facebook Plug-In gehört zu der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland. Wenn Sie diese Website besuchen, wird über das Plug-In eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Facebook erhält dadurch Ihre IP-Adresse und die Information, dass Sie diese Website besucht haben. Sollten Sie zu dem Zeitpunkt in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sein, wenn Sie einen „Like-Button“ anklicken, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Facebook kann dann den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Weitere Informationen können Sie unter http://developers.facebook.com/docs/plugins entnehmen.

YouTube Plug-In
YouTube ist Teil der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, Ca 94043 USA. Wenn Sie ein eingebettetes Video auf dieser Website anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt. Sollten Sie zu dem Zeitpunkt bei YouTube eingeloggt sein, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Weitere Informationen können Sie unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ entnehmen.

Xing Plug-In
Xing gehört zu New Work SE, Am Strandkai 1, 20457 Hamburg, Deutschland. Wenn sie eingebettete Inhalte von Xing auf dieser Webseite anklicken, wir Ihre IP-Adresse an Xing weitergegeben. Sollten Sie zu diesem Zeitpunkt in Ihrem Xing-Account eingeloggt sein, wird diese Information Ihrem Konto zugeordnet. Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Weitere Informationen können Sie unter https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung entnehmen.

Instagram Plug-In
Das Instagram Plug-In ist Teil von Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Weitere Informationen können Sie unter http://instagram.com/about/legal/privacy/ entnehmen.

Padlet
Wir nutzen Padlet, ein Plugin der Wallwisher, Inc., 175 Acalanes Drive, #31, Sunnyvale, CA, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem padlet-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von padlet hergestellt. Dabei wird dem padlet-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem padlet-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie padlet, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Die Nutzung von padlet erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellungunserer Online-Angebote. Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Weitere Informationen finden Sie unter: https://padlet.com/about/privacy

Eveeno
Wir nutzen für die Anmeldung zu Veranstaltungen auch die Event-Software von eveeno, Ellenbogen 8, 91056 Erlangen. Ihre Daten zum Zweck der Anmeldung der Veranstaltung werden in diesem Fall auf Servern von Host Europe GmbH im Europäischen Wirtschaftsraum gespeichert. Ein Datentransfer in Drittstaaten findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Weitere Informationen können Sie unter https://eveeno.com/de/privacy entnehmen.

Webkonferenzen
Für unsere Online-Veranstaltungen nutzen wir auch digitale Kollaborations- und Videokonferenzen-Tools. Wir achten darauf, dass innerhalb der Konferenzen die personenbezogenen Daten eines jeden Teilnehmers geschützt und geachtet werden. In der Regel wird eine verschlüsselte Verbindung zwischen den Teilnehmern aufgebaut; dazu wird nach dem Start Ihr Name (sowie optional eine E-Mail-Adresse) erfragt und gespeichert. Die im Rahmen dieser Sitzung übermittelten Ton- oder Bildinformationen werden von uns nicht aufgezeichnet. Sie können die Sitzung jederzeit beenden, indem Sie einfach das Browserfenster schließen oder das Programm bzw. die App beenden. Wenn der
Organisator die Sitzung beendet, wird automatisch auch Ihre Sitzungsteilnahme beendet. Die Nutzung von der Videokamera ist freiwillig.

Sicherheit
Diese Website besitzt ein Sicherheitszertifikat und eine SSL-Verschlüsselung.

Ihre Rechte
Ihnen steht ein Auskunftsrecht über alle personenbezogenen Daten zu, welche über Sie gespeichert wurden. Ferner haben Sie einen Anspruch auf Berichtigung unrichtiger Daten, sowie die Löschung von nicht mehr benötigten Daten, sofern sich aus anderen gesetzlichen Regelungen nicht eine Pflicht zur Aufbewahrung ergibt. In diesen Fällen steht Ihnen das Recht auf Widerruf zu. Ihnen steht außerdem
das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Vorschriften verstößt.

Bei Fragen zu unserem Datenschutz nehmen Sie bitte mit unserem externen Datenschutzbeauftragten Kontakt auf:

Herr Jürgen Recha
c/o interev GmbH
Robert-Koch-Straße 55
30853 Langenhagen
Tel. 0511 / 89 79 84 10
datenschutz@interev.de
www.interev.de